Nach Abschluss der Untersuchung/Besprechung erhalten Sie von mir einen urologischen Befundbrief sowie eine ausführliche Honorarnote mit Auflistung aller erbrachten Leistungen zur Einreichung bei Ihrer Krankenkasse.

Die zu entrichtende Gesamtsumme kann je nach Leistung differieren. Zögern Sie nicht bereits bei der Terminvereinbarung nach der Höhe des Honorars zu fragen.

Die Zahlung kann sowohl in Bar als auch bequem bargeldlos mittels Bankomatkasse erfolgen.